Künstler

 

Martin Vatter lässt sei­ne Seele mit der sei­nes In­stru­ments zu­sam­men flie­ßen.

So verwundert es nicht, dass seine Musik die Leidenschaft zum Piano und seinen ganz eigenen Charakter widerspiegelt. Sei­ne gan­ze Per­sön­lich­keit setzt sich di­rekt in aus­druck­star­kes, kraft­durch­setz­tes, aber eben­so fein­füh­li­ges und sinn­li­ches Spiel um. Wie breit auch das Spek­trum der Seele sein mag, so va­ria­tions­reich sind auch die Ele­men­te sei­ner Mu­sik.